Orte in Aserbaidschan

Anreise nach Aserbaidschan

Flying to Aserbaidschan

Lufthansa (LH) fliegt mehrmals wöchentlich nonstop von Frankfurt/M. nach Baku, mit Zubringerflügen aus Wien und Zürich; die Tickets ab Frankfurt/M. werden auch von Azerbaijan Airlines (J2) angeboten. Azerbaijan Airlines (J2) bietet außerdem Nonstop-Flüge ab Berlin nach Baku an; mit Zubringerflügen u.a. aus Wien.

Flüge zwischen Wien bzw. Zürich und Baku bieten Air Baltic (BT) via Riga, Turkish Airlines (TK) via Istanbul und Ukraine International (PS) via Kiew an.

Flugzeiten:

Frankfurt - Baku: 4 Std. 40 Min. (nonstop); Wien - Baku: 5 Std. 40 Min. (mit Zwischenstopp); Zürich - Baku: 6 Std. 45 Min. (mit Zwischenstopp).

Wichtigste Flughäfen:

Füzuli Internationaler Flughafen (FZL), 5 km östlich von Füzuli im Süden von Aserbaidschan gelegen, verfügt über ein Terminal.

Flughafengebühr:

Keine.

 

Airport guides

Airport Code: GYD. Lage: Der Flughafen liegt etwa 20 km nordöstlich vom Stadtzentrum von Baku.  Geld: Geldautomaten befinden sich im Ankunftsbereich und in jedem Terminal ist eine Geldwechselstube... Weiterlesen

Travel by rail

Die Einreise nach Aserbaidschan mit der Bahn ist von Tiflis (Georgien) aus u.a. mit einem Nachtzug möglich sowie von Machatschkala (Russische Föderation) aus. Außerdem gibt es Bahnverbindungen von Moskau und anderen großen Städten der ehemaligen Sowjetrepubliken nach Baku.

Eine weitere Bahnstrecke verläuft von Tabriz (Iran) zur aserbaidschanischen Exklave Nachitschewan im Süden von Armenien.

 

Driving to Aserbaidschan

Pkw: Eine Einreise auf dem Landweg ist über den Iran, Georgien und die Russische Föderation möglich. An den Grenzen kommt es oft zu langen Verzögerungen.

Fernbusse: Nach Baku gibt es u.a. regelmäßige Busverbindungen von Teheran (Iran), Tbilisi (Georgien) und Derbent (Russische Föderation).

Maut: Die Autobahnen sind mautpflichtig.

Unterlagen: Zusätzlich zum nationalen Führerschein ist der Internationale Führerschein erforderlich.

 

Getting to Aserbaidschan by boat

Baku besitzt am Kaspischen Meer einen Naturhafen, an dem Frachtschiffe anlegen, die auch Passagiere befördern.

Fährschiffbetreiber:

Schiffe der Reederei ASCO verbinden Aserbaidschan mit Turkmenistan auf der Strecke Baku-Turkmenbashi und Kasachstan auf der Strecke Baku-Aktau.

 

Günstige Flüge finden