Anreise nach Jemen

Warnung

 

Vor Reisen in den Jemen wird dringend gewarnt!
In weiten Teilen des Landes kommt es täglich zu Bombardierungen, Raketenangriffen und Kampfhandlungen am Boden.

 

Flying to Jemen

Von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus gibt es keine Direktflüge in den Jemen.

Frankfurt/M. und Wien verbinden Ethiopian Airlines (ET) via Addis Abeba und Turkish Airlines (TK) via Istanbul mit Dschibuti; von dort fliegt die jemenitische Fluggesellschaft Felix Airways (FO) nach Aden; die meisten Flüge werden derzeit jedoch annulliert. Zubringerflüge von Zürich nach Frankfurt/M. werden von Swiss (LX) angeboten.

Flugzeiten:

Frankfurt/M. - Sana'a: 13 Std. 15 Min.; Wien - Sana'a: 14 Std. 40 Min.; Zürich - Sana'a: 15 Std. 30 Min. (jeweils mindestens 2 Zwischenlandungen).

Wichtigste Flughäfen:

Sana'a International (SAH) (El-Rahaba) liegt 13 km nördlich der Stadt (Fahrtzeit: 30 Min.).

Aden Khormakasar (ADE) liegt 11 km außerhalb der Stadt (Fahrtzeit: 20 Min.).

Ta'izz (TAI) (al-Janad) liegt 4 km außerhalb der Stadt (Fahrtzeit: 10 Min.).

Hodeida (HOD) liegt 8 km außerhalb der Stadt.

Flughafengebühr:

Keine.

 

Travel by rail

Es gibt keinen grenzüberschreitenden Bahnverkehr aus den Nachbarländern.

 

Driving to Jemen

Die Grenze zwischen Saudi-Arabien und dem Jemen ist für Privatpersonen faktisch geschlossen. Aus Oman ist die Einreise auf dem Landweg möglich.

 

Getting to Jemen by boat

Die größten internationalen Häfen sind Aden, Hodeida, Mokka, Mukalla, und Al Khawkha.

 

Günstige Flüge finden