Mobilität vor Ort in Dominica

Straße

Die Insel verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz von ca. 800 km Länge.

Maut: Dominica hat keine mautpflichtigen Straßen.

Links-/Rechtsverkehr
Left
Straßenqualität

Ca. die Hälfte des gesamten Straßennetzes ist befestigt. Entlang der Küste muss oft mit Schlaglöchern gerechnet werden.

Autovermietung

Mietwagen sind erhältlich. Der Fahrer muss mindestens 25 Jahre alt sein, den nationalen Führerschein seit mindestens 2 Jahren besitzen und einen lokalen Führerschein erwerben (siehe Rubrik Unterlagen).

Taxi

Taxis sind vor allem in Roseau, am Flughafen und vor größeren Hotels zu finden. Um Taxis leicht erkennen zu können, enthalten ihre Nummernschilder die Buchstaben "HA" oder "H".

Fahrrad-/Rollerverleih

Fahrräder und Mopeds können u.a. in Roseau angemietet werden. Geführte Radtouren werden ebenfalls angeboten.

Reisebus

Fast alle Orte der Insel sind mit Bussen privater Anbieter zu erreichen.

Bestimmungen

Verkehrsbestimmungen:
- Linksverkehr.

Geschwindigkeitsbeschränkungen:
- innerorts: 32 km/h (20 Meilen/h);
- außerorts: keine Beschränkungen (vorsichtiges Fahren ist jedoch wegen der vielen Kurven und oft auch Schlaglöchern empfehlenswert).

Unterlagen

Das Mitführen eines lokalen Führerscheins ist Pflicht; dieser kann am Flughafen oder beim Autovermieter gegen Vorlage des nationalen Führerscheins erworben werden (Gebühr: ca. 10,50 € bzw. 12 US$).